Corporate Design
01/2012

SWYSS 
Schweizer Fahrradmanufaktur.

Für eine Schweizer Fahrradmanufaktur wurde ein umfassendes Corporate Design entwickelt und ein ganzheitliches Konzept für eine Corporate Identity erarbeitet. Das Projekt umfasst die Konzeption eines Identifikationselements, die Bestimmung der Hausschriften und -farben, sowie die Gestaltung der gängigen Geschäftsdrucksachen.

Der Neuaufbau eines Velos beginnt mit dem elementarsten Bestandteil, der alle weiteren Komponenten verbindet – dem Rahmen. Das Identifikationselement wurde daher aus dem stabilsten und signifikantesten Teil eines Fahrrads entwickelt. Ein Fahrradrahmen macht Aussage über Größe und Art des Rades. Aufgrund seiner Eigenschaften ist ein Rahmen ein variables Objekt, der sich je nach Größe und Art anpasst. Das Logo teilt diese Attribute und vereint diese in einem Zeichen.

Die Form des Identifikationselements bleibt immer bestehen. Die Geometrie des Zeichens ändert sich mit der Art des Rahmens. Das Element bleibt unverwechselbar bestehen und passt sich jeder Rahmengröße und -form an. Diese Variabilität bietet die Möglichkeit jedes Rad mit einem eigenen Identifikationselement zu versehen.

Um jedes Rad mit einem Herkunftsnachweis zu versehen, werden diese mit einem Branding versehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Velo komplett lackiert oder noch im Originalzustand ist. Das Branding besteht aus dem Identifikationselement, welches entsprechend der Rahmenform und -größe als Aufkleber angepasst ist. Jedes Velo bekommt eine Nummer und damit einen Namen.

SWYSS_009SWYSS_009
SWYSS_0010SWYSS_0010

weitere
Projekte